5.DonPallone Cup 2018

Hier findest Du alle weiteren Informationen zum Fußballturnier des FC Ballcelona ...

Fantastico, schau her neue Sportartikel-Angebote die Du nicht ablehnen kannst 😎.

Regeln und Turniermodus

Spielzeit

Die Spielzeit für alle Vorrunden-Spiele beträgt 1 x 10 min.

Die Spielzeit für alle K.O.Spiele (ab Viertelfinale) beträgt 1 x 12 min.

Das Finale dauert 1 x 15 Minuten.

Wechselzeit zwischen den Vorrunden-Spielen: 5 Minuten. (Achtet daher bitte auf Ansagen, bzw. Euren Spielplan)

Mannschaft

Es wird gespielt mit 6 Feldspielern und 1 Torwart, maximal 12 Spieler je Team sind erlaubt.

Alle Spieler müssen über 16 Jahre alt sein.

Der Auswechselspieler darf erst das Spielfeld betreten, wenn der ausgewechselte Spieler das Spielfeld verlassen hat.

Die Auswechselung hat in der Höhe der Mittellinie und nach Zustimmung des Schiedsrichters zu erfolgen.

Das Tragen von Schienbeinschonern wird empfohlen!

Modus/Gruppenplatzierung

In den Gruppenphasen spielt „Jeder gegen jeden“ (einmal).

Beim Modus mit 14 Teams und 2 Gruppen kommen in der Vorrunde die jeweils besten 4 Teams jeder Gruppe in das Viertelfinale. Bei einem Start von 15 / 16 Teams kommen die besten 2 Teams einer jeden Gruppe (bei 15 Teams gar die beiden besten Drittplatzierten der Gruppen) in das Viertelfinale.

Die Platzierung der Mannschaften innerhalb einer Gruppe wird folgendermaßen ermittelt:

1. Punktwertung - Für jedes gewonnene Spiel erhält die siegreiche Mannschaft 3 Punkte. Ein unentschiedenes Spiel wird mit 1 Punkt für jede Mannschaft gewertet. Die Anzahl der erzielten Punkte aus allen Spielen einer Runde entscheidet über die Reihenfolge der Mannschaften. Gruppensieger ist die Mannschaft mit den meisten Punkten.

2. Tordifferenz - Bei Punktegleichheit mehrerer Mannschaften entscheidet die Tordifferenz. Besser platziert ist die Mannschaft mit der größten Tordifferenz.

3. Anzahl der erzielten Tore - Bei Punktgleichheit und gleicher Tordifferenz wird diejenige Mannschaft besser platziert, die die meisten Tore erzielt hat.

4. Direkter Vergleich - Sollte nach 1, 2 und 3 noch immer Gleichstand mehrerer Mannschaften bestehen, so entscheiden die Spiele der Mannschaften gegeneinander.

5. Neunmeterschießen - Ergibt sich daraus noch keine Reihenfolge, so entscheidet ein 9m - Schießen. Dabei treten jeweils 3 Schützen gegeneinander an. Steht es danach immer noch Unentschieden, schießt jeweils ein weiterer Schütze des Teams bis zur Entscheidung.

K.O.-Spiele

Steht es bei den K.O.-Spielen nach regulärer Spielzeit (12 Minuten) Unentschieden, wird der Sieger direkt und ohne Verlängerung durch 9m - Schießen ermittelt. Dabei gelten die Regeln wie unter „Gruppenplatzierung“, Punkt 5.

Teams welche sich nicht für das Viertelfinale qualifizieren konnten schießen im Modus einer kleinen K.O. Runde die Platzierungen im 9m - Schießen aus. Abweichend zur o.a.9m Regelung treten hier jeweils 5 Schützen gegeneinander an. Steht es danach immer noch Unentschieden, schießt jeweils ein weiterer Schütze des Teams bis zur Entscheidung.


Spielregeln

Das jeweils zuerst genannte Team hat Anstoß. Aus organisatorischen Gründen können die Spiele nicht mit Verzögerung angepfiffen werden. Die Spiele werden alle gleichzeitig durch die Schiri´s an- und abgepfiffen. Es gibt keine Nachspielzeit. Bei Spielverzögerung kann der Schiedsrichter die gelbe Karte zeigen.

Tritt eine Mannschaft verspätet oder gar nicht an, wird das Spiel mit 0:2 gegen das Team gewertet.

Es wird ohne Abseits gespielt.

Bei Ausbällen von der Seitenlinie wird der Ball durch Einrollen ins Spiel gebracht.

Tore aus der eignen Hälfte dürfen erzielt werden.

Die Rückpassregel wird angewendet.

Strafstoß - Der Strafstoß ahndet „Verbotenes Spiel" der verteidigenden Mannschaft im eigenen Strafraum. Bei der Ausführung des Strafstoßes von der 9m-Marke müssen sich die nicht beteiligten Spieler innerhalb des Spielfeldes, aber außerhalb des Strafraums entfernt aufhalten.

Abstoß - Der Abstoß erfolgt in einer Entfernung von 2m vor dem Pfosten, wo der Ball die Torlinie außerhalb der Torpfosten überschritten hat. Alle gegnerischen Spieler müssen sich bei der Ausführung des Abstoßes außerhalb des Strafraums aufhalten. Aus einem Abstoß und einem Anstoß kann kein Tor direkt erzielt werden.

Freistoß – Freistöße erfolgen generell indirekt, alle gegnerischen Spieler müssen beim indirekten Freistoß 5m entfernt sein bzw. auf der Torlinie stehen.

Strafbestimmungen

Für Vergehen während eines Spiels kann der Schiedsrichter folgende persönliche Strafen verhängen:

1. Verwarnung (gelbe Karte)

2. Feldverweis auf Zeit für 2 Minuten (die Überwachung der Zeitstrafe erfolgt durch den Schiedsrichter)

3. Gelb-rote Karte: diese Strafe zieht automatisch ein Spiel Sperre für den betroffenen Spieler nach sich.

4. Feldverweis (rote Karte): Der Schiedsrichter entscheidet bei einer roten Karte nach der Höhe des Strafmaßes. Im schlimmsten Fall kann der betroffene Spieler für den Rest des gesamten Turniers vom Spielbetrieb ausgeschlossenen werden.

Die Entscheidungen und Anweisungen des Schiedsrichters sind nicht anfechtbar.

Jede(r) Teilnehmer/Mannschaft, der/die sich nicht an diese Regel hält, kann vom Turnier ausgeschlossen werden.

Turnierleitung

Die Turnierleitung entscheidet in Angelegenheiten, die diese Ordnung nicht vorsieht. Die teilnehmenden Mannschaften erklären im Voraus, diese Entscheidung zu akzeptieren. Die Turnierleitung behält sich Änderungen vor.

Der Veranstalter und Ausrichter übernimmt keine Haftung für Körper- und Sachschäden.

Im Übrigen gelten die Feldspielregeln des DFB.

Fairplay und der gegenseitiger Respekt sollen bei diesem Turnier groß geschrieben werden !!!

Nach oben